Suppen Bockwurst, Jagdwurst, Wiener oder Salami, 1 Zwiebel, 1 Brühwürfel, 1 Lorbeerblatt, 1 Tomate, 1 Gewürzgurke, 1 Eßl. Margarine, 1 Eßl. saure Sahne, passierte Tomaten, Ketchup, oder Tomatensaft, 1 Lorbeerblatt, einige Gewürzkörner (Piment) Auf Rezeptebuch 24 finden Sie viele Kochrezepte, Backrezepte und auch Cocktailrezepte von unseren Usern. Die Rezepte werden von Kochliebhabern für Kochliebhaber eingetragen. Die leckersten Vorspeisen, Snacks und Desserts gibt es also nur bei uns. Ein Besuch lohnt immer...
                                                      täglich aktualisiert              Mittwoch   24.10.2018                   (c) www.rezeptebuch24.de (2018)
Home Top Köche
   
 Sie befinden sich hier:
 Startseite ..::.. Suppen ..::.. Soljanka


..:: Soljanka ::..
 Rezept für 3 Personen!
..:: Details ::..
1 Stunde
?
04.04.2006
Nudeltopper54
15583
0
 Zutaten:
Bockwurst, Jagdwurst, Wiener oder Salami, 1 Zwiebel, 1 Brühwürfel, 1 Lorbeerblatt, 1 Tomate, 1 Gewürzgurke, 1 Eßl. Margarine, 1 Eßl. saure Sahne, passierte Tomaten, Ketchup, oder Tomatensaft, 1 Lorbeerblatt, einige Gewürzkörner (Piment)











Bild von: Nudeltopper54
Dieses leckere Gericht kann durchaus dazu dienen, den Kühlschrank von eventuell vorhandenen Wurstresten zu befreien. Es eignen sich fast alle Wurstzutaten, außer Streichwurst, wie Leberwurst, Braunschweiger oder ähnliches. Schinkenwürfel oder Knacker oder sonstwas können hier hervorragend weiterverarbeitet werden.
Die kleingehackte Zwiebel in etwas Margarine goldgelb anschwitzen, den in einer Tasse Wasser aufgelösten Brühwürfel hinzufügen, und die in Streifen geschnittenen Wurstzutaten hinzufügen. Das Ganze etwa 30 min. köcheln lassen, ein Lorbeerblatt und Pimentkörner dazugeben. Erstmal nicht würzen !!! Die Gewürzgurke und die Tomate in kleine Stücke schneiden und hinzufügen, weiterköcheln lassen. Nach ca 45 min. etwas heißes Wasser nachgießen, die passierten Tomaten, Ketchup oder 200 ml Tomatensaft dazugeben und auf kleiner Flamme einköcheln. Nach ca. 1 Stunde alles vom Herd nehmen, 1 Eßlöffel saure Sahne darin verrühren und mit etwas Gurkenwasser aus dem Gewürzgurkenglas vermischen. Abschmecken. Gegebenenfalls etwas mit Stärkemehl und Wasser andicken. Normalerweise muss kein weiteres Gewürz, Salz oder etwa Pfeffer hinzugefügt werden. Der Feinschmecker verrührt noch einen Eßlöffel helles Bier unter das Ganze. Eine echte Geschmacksergänzung, einfach mal probieren !


..:: Alle Kommentare für Soljanka ::..

 Suche nach Rezept
   
 Sie haben ein Rezept, das
 unbedingt bei uns ver-
 öffentlicht werden soll?
 Dann benutzen Sie einfach
 unser Formular!
 Voller Kühlschrank und
 keine Ideen?
 Wir haben die Lösung!
 Suche nach Zutat